Straße, die in Richtung Sonnenlicht führt

Vita

Seit 2022 Pädagogische Kompetenz­entwicklerin, Beraterin und Prozess­begleiterin sowie Pädagogin in eigener Praxis (freiberuflich)

In der Wissenschaft

  • 09.2019 – 03.2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin
    Technische Universität Dortmund, Fakultät Reha­bilitations­wissen­schaften
    • Forschung im Fachgebiet emotionale und soziale Entwicklung
    • Projekt „Mehr Bewegung an Schulen“
  • 04.2007 – 09.2017 Lehrkraft für besondere Aufgaben
    Technische Universität Dortmund, Fakultät Reha­bilitations­wissen­schaften
    • Lehrgebiet soziale und emotionale Entwicklung
    • Lehrgebiet körperliche und motorische Entwicklung

In der Praxis

  • Seit 08.2022 Bewegungstherapeutin in der
    LWL Klink Dortmund/Tagesklinik Unna
    • Psychomotorische Therapie mit Erwachsenen
    • Interprofessionelle Zusammenarbeit
  • 04. – 06.2022 Pädagogische Einrichtungsleiterin
    Frühförderstelle Unna
  • Seit 05.2014 Pädagogin für psycho­motorische Übungs­behandlung (PMÜ)
    Zentrum für Beratung und Therapie der Technischen Universität Dortmund
    • Psychomotorische Übungsbehandlung im Rahmen von §35a KJHG und in der IFF
    • Systemische pädagogische Beratung und Unterstützung von Familien
    • Durchführung von Workshops und Fortbildungen
    • Betreuung von studentischen Hospitant*innen
  • 08.2018 – 07.2019 Inklusions­beauftragte
    Europa-Schule Kairo
    • Entwicklung und Evaluation des inklusiven Konzeptes
    • Beratung von Lehrer*innen und Eltern
    • Diagnostik und Förderung von Schüler*innen mit unterschiedlichen Förderbedarfen
  • 02.2004 – 01.2018 Pädagogische Beraterin und Förderkraft
    Beratungsstellen der Stadt Dortmund und des Sozialen Zentrums
    • Hilfen nach § 35a KJHG
    • Erziehungsberatung und Diagnostik nach § 28 KJHG
    • Kooperation mit Schulen, Unterrichts­besuche und Lehrer­beratungen
    • Kooperation mit Kitas zum Thema Bewegungs­entwicklung
  • 09.2014 – 06.2017 Unternehmerin / Geschäftsführerin
    Bailar, inklusives Tanz- und Bewegungshaus
    • Entwicklung des Veranstaltungs- und Kurs­programms
    • Gründung und Begleitung fähigkeits­gemischter Tanz- und Theatergruppen
  • 07.1999 – 01.2004 Gründerin und Leiterin
    Pädagogische Praxis „Sinnvoll lernen!“, Dortmund
    • Entwicklung des pädagogischen Konzepts
    • Geschäftsführung
  • 01.1998 – 01.1999 Bewegungstherapeutin
    Sprachheilzentrum der AWO, Bad Salzdetfurth
    • Durchführung Motopädagogischer Angebote für Kinder mit Sprachentwicklungs­störungen
  • 11.1997 – 01.1999 Pädagogin für Wahrnehmungs­förderung und Bewegungs­therapie
    ProLingua, Zentrum für Sprachtherapie und integrative Entwicklungs­therapie, LRS- und Dyskalkulie­therapie, Laatzen bei Hannover
  • 1991 – 1997 Diplomstudium Pädagogik Universität Dortmund
    • Schwerpunkt: Bewegungserziehung und Bewegungs­therapie
    • Fachbereich: Sondererziehung und Reha­bilitation
Rabea Wienholt, lächelnd

Relevante Weiterbildungen

  • 03.2020 – 04.2022 Forschung in die Politik & Gesellschaft (ein-)bringen
    RUB Zertifikatsprogramm
  • 11.2018 Inklusion im Kontext von Digitalisierung
    Deutsche Schule Talitha Kumi, Palästina
    Regionale Fortbildung der ZfA
  • 01. – 06.2014 Ausbildung in tier­gestützter Pädagogik mit dem Hund
    Sound of dogs, Dortmund
  • 07. – 09.12.2012 Aufstellungs- und Traumaarbeit
    Yukon, Praxis für Körperarbeit, Köniz, Schweiz
  • 11.2011 Erziehungskompetenz stärken – Fortbildung in systemischer Pädagogik
    Kommunikatives Bildungswerk, Dortmund
  • 11.2010 Interkulturelle Orientierung und Öffnung – Integration als Querschnitt­aufgabe
    LWL-Landesjungendamt Westfalen, Münster
  • 11.2004 Therapeutische Elemente für die Arbeit mit Menschen
    Kommunikatives Bildungswerk, Dortmund
  • 2004 – 2005 Konfliktmanagement und Gesprächs­führung im Beratungs­alltag
    Personalentwicklung, Stadt Dortmund

Sprachen

  • Deutsch: Muttersprache C2
  • Englisch: fließend C1
  • Arabisch, Spanisch und Französisch: gute Kenntnisse A2

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Was ist die Summe aus 1 und 4?